favorites...

Freitag, 1. August 2014

{Essence "fragrance sets”}

// 0 Regenbogen
Bilder / Text © 2014, dm drogerie-markt GmbH + Co. KG

Duftende Neuigkeiten! Mit den "fragrance sets" präsentiert essence ein besonderes Highlight: Von September bis Dezember 2014 gibt es drei der beliebten Düfte als exklusives Geschenkset. Kombiniert wird jeweils ein Eau de Toilette mit dem Nageltrend der Herbst/Winter Saison - Sparkling Glitter! Der Flair eines liebevoll gestalteten Candy Shops, die Aufregung vor dem ersten Date oder die beste Partynacht des Lebens - die fragrance sets rufen die schönsten Erinnerungen hervor. Süßlich-frische, spritzige und florale Duftkompositionen wecken die Lust auf neue unvergessliche Momente. Ganz nach dem Motto "Choose your mood! It's just a spray away!" den passenden Duft auswählen. The perfect gift - für die beste Freundin oder die Schwester - und zum gewohnt güsntigen Preis.
Entwickelt wurden die Eau de Toilettes in Zusammenarbeit mit international renommierten Parfumeuren. Die Düfte präsentieren sich in frischem, coolem Design und Flakons aus edlen Materialien mit fröhlich leuchtenden Bändchen. Die limitierten, trendigen Geschenkboxen enthalten jeweils das entsprechende 50ml Eau de Toilette und zwei angesagte effect nail polishes.
Das essence "fragrance set" wird es bei dm, Budni, Müller, Rossmann, Kaufland, Bünting, Globus und Manor erhältlich sein.


essence fragrance set - like a day in a candy shop
Candied charm! Dieser Duft ist floral-frisch sowie sinnlich und süß zugleich - einfach wundervoll. Pfirsich und Orchidee verleihenin der Kopfnote eine leichte, fruchtige Frische, während Flieder, Heliotrop sowie Jasminblüten dem Parfüm in der Herznote seine blumige Nuance schenken. Durch Vanille, Tonkabohne und Moschus erhält der Duft in der Basis die exotische Süße, die ihn so besonders sinnlich macht. On top enthält jedes like a day in a candy shop Duft Set zwei exklusiv-limitierte effect nail polishes mit glitter jewels in Pink-Fuchsia und Twinkling Bling Blings in Gold-Rosé, die es nicht einzeln im regulären Sortiment zu kaufen gibt. Wow! essence fragrance set "like a day in a candy shop" um 7,99€*


essence fragrance set - like a new love

Herzklopfen! Dieses Geschenkset verleiht Schmetterlinge im Bauch. Der Duft ist floral, fruchtig und romantisch zugleich - so aufregend wie das Gefühl vor dem ersten Date! Der Mix aus Mandarine, Grapefruit, Pfeffer und Elemi sorgt in der Kopfnote für eine aufregende Spritzigkeit. Pfingstrose, Hyazinthe, Rose sowie Pfirsich hingegen schenken dem Duft einen blumigen Touch, während Kaffee, Schokolade, Vanille und Moschus ihn in der Basisnote so sinnlich und einzigartig machen. On top gibt es im Duft Set die zwei effect nail polishes sparkling sugar in Hellrosé und glitter jewels in Pink-Altrosé. Absolutely in love! essence fragrance set "like a new love” um 7,99 €*.

essence fragrance set - like the party of my life
 
Party-Spaß! Ausgelassene Stimmung, gute Musik und die besten Freunde: Das ist Spaß pur! Pulsierend, floriental und aufregend erinnert dieser Duft an durchtanzte Partynächte, die niemand vergisst - einfach an die beste Zeit des Lebens. Zitrone, Orange, Aprikose, Hyazinthe und Maiglöckchen verleihen in der Kopfnote eine prickelnde Frische. Die Herznote bestehend aus Osmanthus, Jasmin, Rose sowie Veilchen verbindet sich mit Vanille, Moschus, Sandel- und Zedernholz zu einem florientalen Parfum. Zusätzlich zum Duft gibt es auch in diesem Set zwei coole effect nail polishes mit glitter jewels in Lila und Blau.Ideal für Nächte, an denen ein wenig Glam versprüht werden darf.essence fragrance set "like the party of my life" um 7,99 €*.

FAZIT
Ach, da freut man sich doch gleich auf die kommende Weihnachts- und Geschenkezeit... Die Verpackungen sprechen mich ja schon sehr an, und erst Recht die Lacke, die in den jeweiligen Sets enthalten sind... Besonders gespannt von ich auf das Set "like a new love". Ich werde mir die 3 Sets auf jeden Fall genauer anschauen, wenn ich sie im Handel entdecke.

Sonntag, 20. Juli 2014

{Glossybox Juli 2014 || Summer Holiday Edition}

// 0 Regenbogen
Einen wunderschönen Sonntagabend meine Lieben,

sagt, hattet ihr auch so geilen Sonnenschein, wie ich ihn hier heute hatte? Kaum auszuhalten, aber es wurde ja auch endlich mal Zeit, dass der Sommer endlich rauskommt.
Passend zu dem Wetter kam gestern meine Glossybox für den Monat Juli, und was ich soll ich sagen, genauso, wie bereits letzten Monat bin ich sehr sehr begeistert. Und wie sollte es passender sein, trägt die Box in diesem Monat das Motto "Summer Holiday". Mein Urlaub ist seit einer Woche nun leider schon wieder vorbei, aber ein bisschen Summer Holiday Feeling sei schnell wieder hergeholt...


 
 
  ModelCo Bronze - Shimmer

 
Das erste Produkt, welches übrigens wohl schon vorher bekannt war, ist ein Bronzer der Marke ModelCo und ist in jeder Box enthalten. Der Bronzer ist ein Originalprodukt, enthält 3,6 g und hat einen stolzen Preis von 18 €. Wahnsinn, oder? Für diesen Preis nicht gerade viel Produkt, aber ich freue mich darüber. So richtig traue ich mich nämlich nicht an Bronzer heran, denn wer möchte schon gerne dreckig aussehen, wenn man ihn nicht richtig verblendet.. Auf den ersten Blick scheint mir die Farbe ja sehr dunkel, aber wie ihr unten auf dem Bild erkennen könnt, geht es eigentlich. Dort seht ihr auch, dass es ein Shimmer-Bronzer ist.
 
 
 
Kneipp Schaum-Dusche Wachgeküsst
 Über dieses Produkt habe ich mich auch gefreut, da ich erstens, die Kneipp-Produkte sehr gerne mag, und zweitens, ich diesen Duschschaum eh schon ausprobieren wollte. Ich hatte diese Sorte, zwar auch in der Juli-Pinkbox, bin aber bisher noch nicht zum probieren gekommen, da ich noch einige Sachen offen habe, und diese erst aufbrauchen möchte. Die Originalgröße von 200 ml kostet 4,99 €. In der Box ist eine Maxi-Probe mit 75 ml enthalten, was zum ausprobieren aber völlig ausreicht.
Sans Soucis CLEANSING Reinigungsmilch
 Dieses Pröbchen ist mein erstes Produkt von Sans Soucis. Diese Marke soll ja auch nicht gerade günstig sein. Das Originalprodukt mit 190 ml kostet 12,50 €. In der Probe sind 30 ml enthalten, was zum Probieren völlig in Ordnung ist. Ausprobiert habe ich es noch nicht, aber der Duft ist sehr angenehm und frisch. Ich bin sehr gespannt.
Teeez Trend Cosmetics Beautiful Flat Stiff Brush
 
Ein Pinsel, yaaay. Davon kann man doch nie genug haben. Ich liebe Pinsel. Und wie ihr ja wisst, bin ich ja auch so ein Verpackungsopfer. Und jetzt haltet euch fest, der Lidschatten-Pinsel hat einen stolzen Preis von 19,00 €. Krass.. ich glaube, das ist mein teuerster. Das Haar ist aus Premium-Ziegenhaar und schön weich. Auf den ersten Blick ist er sehr gut verarbeitet. Laut Glossybox ist er für alle Lidschatten-Konsistenzen geeignet. Lassen wir uns überraschen.Das Design der Teeez-Produkte ist übrigens immer so hübsch. Ich habe mit dem Pinsel jetzt schon 2 oder 3 Produkte dieser Marke.
 
 
 
 
 Essie Nagellack
 Ja, ja, ja.... Essie *___* ich liebe Essie-Lacke, aber ich gebe zu, ich bin immer zu geizig mir einen Lack für 8 € zu kaufen. Umso mehr könnt ihr euch vorstellen, wie ich mich über den Lack in der Farbe "Romper Room" (Glossy Box-Rosa, oder was meint ihr ;)) gefreut habe. Der Lack enthält 13,5 ml Inhalt und kostet 7,95 €. Der Lack ist natürlich auch ein Originalprodukt und mein persönliches Highlight dieser Box.
 
 
Swiss Smile Zahnpasta
 Und wäre das alles nicht schon genug gewesen, gab es in der Box ein kleines Goodie dazu. Was wohl in dieser hübschen Verpackung ist? Klar, ihr habt es je oben schon gelesen. Enthalten sind zwei kleine Zahnpastaproben in einem wirklich hübschen Design. Die sehen richtig edel aus, und ich bin schon sehr gespannt aufs testen. Zum einen war eine Whitening Zahncreme und zum anderen eine Vitalizing Herbal, als Kräuterzahncreme enthalten.
 
 
 FAZIT
Ich bin begeistert. Ich kann nichts anderes sagen, und meckern schon gar nicht... Wenn Glossybox so weitermacht, können sie nichts falsch machen. Dann bleibe ich auch weiterhin dabei. Kennt ihr schon eines der Produkte? Und würdet ihr euch die teilweise schon hochpreisigen Produkte kaufen? Sagt mir eure Meinung, und wenn ihr eine Review zu einem der Produkte möchtet, lasst es mich ebenfalls wissen.

Euch wünsche ich jetzt noch einen schönen Abend, Tag, oder wann immer ihr das auch lest. Und einen schönen Start in die neue Woche.

Montag, 14. Juli 2014

{Kirsch-Butterkeks-Kuchen}

// 0 Regenbogen
Hallöle ihr Lieben,
heute gibt es seit langem mal wieder ein Rezept-, oder Foodpost. Wie ihr dem Titel entnehmen könnt, handelt es sich dabei um einen saftig-frischen Kirsch-Butterkeks-Kuchen. Ich selber habe ihn gestern zum 2. mal gebacken, das erste Mal, war doch tatsächlich auf Gut Glück für meine Arbeitskollegen zu meinem Geburtstag. Ich hatte ihn vorher noch nicht ausprobiert, aber Gott sei Dank ist alles gut gegangen und der Kuchen kam auch echt gut an.  Alles aufgegessen haben sie, und so hatte ich meiner Familie versprochen, in meinem Urlaub extra nochmal einen für sie zu backen... Aber wie das so ist, der Urlaub ist schneller vorbei, als man schauen kann, und kein Kuchen wurde gebacken... :) Bis gestern...

 
 

Da die Zubereitung für den Boden ziemlich schnell geht, könnt ihr als erstes direkt den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Danach fangt ihr an, die Eier zu trennen, und das Eiweiß steif zu schlagen. Den Eischnee könnt ihr dann erstmal bei Seite stellen. Zu den Eigelben fügt ihr den Zucker und eine Prise Salz (seht ihr, dass habe ich vergessen bei den Zutaten aufzulisten, aber ich denke, Salz sollte jeder im Haushalt haben) dazu, das ganze verrührt ihr dann kurz, bis das ganze eine geschmeidige Masse ist. Als nächstes mischt ihr ein Päckchen Vanillepuddingpulver mit dem Mehl, dem Vanillezucker und dem Backpulver und gebt das Ganze zu der Eigelbmasse. Wenn ihr dann euren Teig habt, hebt ihr vorsichtig euren Eischnee unter. Und schon ist der Teig für den Boden fertig. Da ich ziemlich große Bleche habe, ist mein Boden eher flach geworden, wenn ihr lieber einen höheren Boden möchtet, könnt ihr aber auch gerne einen Tortenring verwenden. Das ist einfach Geschmackssache, manch eine(r) hat aber vielleicht auch kleiner Bleche. Aber egal, ob nun Blech oder Ring, legt den Boden mit Backpapier aus, und füllt euren Teig hinein. Das Ganze geht dann für 13-15 Minuten in den Ofen. Wenn euer Tortenboden fertig ist, lasst ihn unbedingt auskühlen. In der Zeit könnt ihr die Kirschen (aus dem Glas) abtropfen lassen, wichtig, den Saft müsst ihr auffangen, der wird noch gebraucht. Wenn der Boden dann vollständig ausgekühlt ist, könnt ihr anfangen den Kirschsaft zu kochen... Etwas Saft davon mischt ihr mit den restlichen 2 Päckchen Puddingpulver... Das dient dazu, damit das Ganze dann nicht anfängt zu klumpen. Wenn euer Saft dann kocht, gebt ihr die Pulvermischung zu dem heißen Kirschsaft. Jetzt muss es schnell gehen, den Saft weiter kochen und rühren bis er dick wird. Dann gebt ihr die Kirschen dazu, und verteilt das Ganze dann auf dem Kuchen... Jetzt heißt es wieder auskühlen lassen. Auch hier muss der Kuchen komplett ausgekühlt sein, sonst verläuft später die Sahne. Die könnt ihr aber bereits jetzt steif schlagen und in den Kühlschrank stellen, damit sie dann auch schön fest ist.. Wenn der Kuchen dann soweit ist, verteilt ihr die Sahne auf den Kirschen, und dann sind wir auch schon fast fertig... Ihr verteilt nur noch die Butterkeks aus dem Kuchen und verziert das Ganze dann noch mit Zuckergus. Dazu einfach Puderzucker mit Zitronensaft, oder bei Bedarf auch mit Lebensmittelfarbe verühren und auf dem Kuchen verteilen. Ab in den Kühlschrank und später dann schön genießen.

TIP: Ich persönlich füge der Schlagsahne auch noch mal Vanillezucker hinzu.

Guten Appetit, und viel Spaß beim nachmachen!!