favorites...

Freitag, 20. Januar 2012

Ten Days Challenge - Day One

//
Ten facs about yourself

1.) Bei meiner Geburt kam ich mit einem Ansatz zum Klumpfuss auf die Welt, der operiert wurde als ich ca. ein halbes Jahr alt war. Als Erinnerung daran trage ich eine 16 cm lange Narbe an meinem rechten Bein.

2.) Meine Freunde und Bekannten habe ich hauptsächlich im Internet kennen gelernt. Klar gibt es auch Leute aus dem Reallife, aber gemeinsame Interessen verbinden eben doch.

3.) Ich kann stundenlang am Laptop hängen, ohne auch etwas zu tun. Ich habe ihn eigentlich fast immer nebenbei laufen.

4.) Ich kann total aufbrausend, fantasievoll, sensibel und auch sehr dramatisch sein. Also ein total emotionsgeladener Mensch.

5.) Einerseits bin ich ein total zielstrebiger Mensch, aber manchmal bin auch ich mit meiner Kraft so am Ende, dass ich einfach gar nichts tun möchte, und faul auf dem Sofa liegen muss.

6.) Bereits seit meinem 3. Lebensjahr trage ich eine Brille. Kontaktlinsen habe ich bisher noch nie ausprobiert, möchte ich aber gerne irgenwann mal, weil ich verrückt nach Brillen bin.. Beim shopping kann ich an Brillen nie vorbeigehen, da Brillen mit Stärke aber auch nicht gerade billig sind, bleibt es meist beim gucken. Mit Kontaktlinsen könnte ich mir einfach die Modebrillen kaufen, und passend zum Outfit tragen.

7.) Seit einigen Jahren liebe ich es, Filme im Original zu schauen. Das heißt, von Filmen, die ich sehr gerne schaue, muss die Originaldvd her. Ich liebe es einfach die Originalstimmen der Schauspieler zu hören.

8.) Ich begeistere mich schnell für Lieder, in denen mich der Text einfach anspricht und mir aus der Seele spricht. Da sind dann z.B. auch ganz oft oder eigentlich immer die Lieder von Helene Fischer dabei. Jawoll, ich stehe dazu. Hinzu kommt auch, dass ich Lieder mitsinge, auch wenn ich den Text nicht kann.

9.) Die Schauspielerin Michelle Pfeiffer zählt für mich zu den schönsten Frauen. Obwohl oder gerade weil sie bereits über 50 ist, und immer noch so toll aussieht.

10.) Seit ca. meinem 9. Lebensjahr leide ich unter Migräne. Meine Ärzte meinten damals, wenn ich Glück habe, hört das mit 16 Jahren auf. Nun gut, ich hatte kein Glück. Am meisten tritt die Migräne auf, wenn ein Wetterwechsel ansteht.

 via

Keine Kommentare: