favorites...

Freitag, 10. Februar 2012

Ten Days Challenge - Day Six

//
Day Six: Five things you can't live without

1.) Mein Handy, es muss einfach immer dabei sein.. Ein Handy ist ja schon lange nicht mehr nur zum telfonieren da, so auch bei mir... Es ist mein ständiger Begleiter, und mein Kontakt zu Freunden, Familien und allen anderen wichtigen Menschen. Es muss nicht das neueste Hightechteil sein, aber es muss Internet haben..

2.) Mein Laptop samt Internetanschluss: Jaja, immer diese Technik, ich weiß, aber ohne geht ja so gut wie gar nicht mehr.. Aber mein Laptop ist mir auch deswegen sehr wichtig, weil mein DVD-Player derzeit nicht geht :( auch wenn ich nicht gern Filme über Laptop schau, aber ich kann wenigstens in Hollywood eintauchen ;)

3.) Facebook: Facebook hat sich in den 4 Jahren, 2 Monaten und 2 Tagen, die ich nun schon dabei bin, sehr verändert, und das nicht immer zum postiven.. Und auch die Chronik, die mir noch bevorsteht, ich protestiere solange, wie es nur geht (ich mag Veränderungen, die ich nicht selbstbestimmen darf einfach nicht) gefällt mir nicht :( Aber ich liebe Facebook trotzdem, und ich verbringe die meiste meiner Internetzeit auf Facebook... Facebook: I hate you and I love you

4.) Gedanken: Sie gehören nur einem allein.... Sie sind das Einzige, was einem wirklich gehört, jeder ist selber der Herrscher über sie, wenn du sie nicht aussprichst, bekommt sie auch keiner mit...

5.) Emotionen & Liebe: Me is a dramaqueen... Ja wirklich, ich durchlebe glaub ich fast alles, was es an Emotionen gibt.. Die Liebe zum Beispiel ist nicht immer das Schönste was es geben kann, sie kann auch so verletzend und schmerzhaft sein aber dennoch: irgendwie ist sie doch wunderschön.. nur eben auch so leicht zu verwechseln :|

"Ja ich weiß, dass Liebe bedingungslos ist aber ich weiß auch, sie ist manchmal unvorhersehbar, unerwartet, unkontrollierbar, unerträglichund seltsamer Weise sehr leicht mit Hass zu verwechseln..."

Keine Kommentare: