favorites...

Samstag, 14. April 2012

Haustier-Tag

//
Ich habe bei der lieben Pia von PiiALiciOus einen Tag gefunden, den ich einfach mitmachen muss, da ich Tiere einfach über alles liebe...

1.) Was war Dein erstes Haustier & sein / ihr Name?
Mein erstes Haustier war mein Hund Blacky und er war ein Spitz. Er war schon da, bevor ich geboren wurde.

2.) Hast Du es dir gewünscht oder war es ein Familienwunsch?
Wie gesagt, es gab ihn schon, als ich geboren wurde, also haben sich meine Eltern dafür entschieden. Aber ich hätte mir auch selber immer ein Haustier gewünscht.

3.) Lebt er / sie noch oder ist er / sie schon gestorben?
Leider lebt er nicht mehr, er ist aber mit 13 Jahren auch sehr alt geworden, und war leider krank.

4.) Was ist Dein Lieblingstier?
Pferde und Hunde... Ganz niedlich sind aber auch Nager wie Kaninchen, oder Meerschweinchen.

5.) Hast Du jetzt Haustiere? Wenn ja, wieviele & wie heißen sie?
Jein, also seit ich nicht mehr zu Hause wohne, habe ich selber kein Haustier, es lebt bei meinen Eltern.. Ich habe einfach zu wenig Zeit für ein Haustier... Odin, unser Boxer ist bereits unser 3. Hund, und er wird in diesem Jahr 3 Jahre alt.

6.) Hat sein / ihr Name eine Bedeutung / Geschichte?
 Odin ist ein germanischer Göttervater (u.a. Vater von Thor (so hieß unser 1. Boxer)). Mein Papa liest sehr gerne die Geschichten der alten Götter, und er hat auch den Namen rausgesucht, weil meine Mum und ich den Hund aussuchen durften :)

7.) Was war Dein schönstes / lustigstes Erlebnis mit ihr / ihm?
Mein Hund ist wirklich ein Drops :D Ganz witzig ist immer, wenn er plötzlich durch den Raum springt, und versucht Fliegen zu fangen... Was er allerdings nie schafft :) Er frisst auch gerne mal Schnee, und sprintet den Schneebällen hinterher...
Schön ist auch, wenn wir zusammen ein Nickerchen machen, und er dabei meine Füße wärmt.. hihi

8.) Hast Du Dir schonmal große Sorgen machen müssen?
Eher im Nachhinein, da ich selber gar nicht dabei war... Als mein Hund noch kein Jahr war, war mein Papa mit ihm einen großen Spaziergang machen... Auf einer großen Wiese hat er ihn dann immer losgemacht, damit er sich richtig austoben kann... Naja auf jeden Fall kam dann noch jemand mit einem Hund, und meiner bekam so eine Panik, dass er davon lief... Mein Vater rief ihn die ganze Zeit, doch er reagierte einfach nicht, und lief immer weiter, und irgendwann war er weg... Mein Vater rief dann meine Mum an, erzählte ihr alles usw... und meine Mum ging dann auch noch durch den Park und dann kam doch tatsächlich mein Hund nach Hause... Meine Mum hatte auch Leute angesprochen, und die meinten noch, die haben noch nie einen Hund so schnell laufen sehen... Unvorstellbar, wenn er vor ein Auto gerannt wäre...

9.) Würdest Du gerne noch mehr Haustiere haben?
Wie gesagt, leider habe ich ja arbeitsbedingt nicht viel Zeit für ein Haustier, also denke ich.. ich werde mir demnächst gern ein Kaninchen zulegen... Irgendwann hätte ich gerne ein Pferd... Das habe ich als kleines Kind schon immer gesagt :) und natürlich einen Hund.. ich kann einfach nicht ohne Tiere... Tiere lieben und vertrauen dir immer, egal wie du zu ihnen bist....

10.) Was findest Du besser? Tiere vom Züchter oder Tierheim?
Vom Züchter würde ich mir keine Tiere holen, schon allein, weil es einfach unverschämt ist, was die für ein Tier verlangen, nur weil es ein "Von-und-zu" ist.. Ich respektiere, die Leute, die sich ihre Tiere aus dem Tierheim holen.. wir selber haben unsere Hunde bisher von Privatpersonen geholt... 

11.) Bist du irgendwelchen Tierorganisationen beigetreten, die sich für den Tierschutz engagieren?
Nein, bisher nicht. Aber es ist nie zu spät dafür, damit anzufangen.

12.) Wieviel Präsenz hat Dein Tier in Deinem Leben / Herzen?
Mein Hund gehört einfach zu uns. Und ist unser 6. Familienmitglied. Ohne meinen Hund. Ohne mich.

Kommentare:

Franzi hat gesagt…

Wau Wau!

PiiALiciOuS hat gesagt…

hihi süß :) zeig mal ein paar Bilder von Deinem Hund :)

BinerellaSco hat gesagt…

Vielen Dank für deinen Kommentar auf BinerellaSco.blogspot.com :)

Ganz liebe Grüße...

Steffi hat gesagt…

ich danke dir =) also wie man KEINE Lücke zwischen den posts bekommt kann ich dir nicht sagen Oo ich mach mich mal schlau und dann schreib ich es dir.. aber wie man ein kleines Bild vor den Posttitel setzt, kann ich dir sagen ..

du lädst bei tinypic.com ein bild hoch welches du vor den titel setzen willst... sollte allerdings ca 15x15 pixel groß sein... du kopierst die URL.
Dann gehst du auf dein Dashboard-> Vorlage-> HTML bearbeiten und suchst post h3...

unter .post h3 { gibst du dann folgendes ein:

background: url(dein Bild URL) no-repeat;

und dann müsste es funktionieren.. hoffe es klappt =)


lg steffi
Colorofmypictures