favorites...

Dienstag, 5. Juni 2012

11-Fragen-Tag

//
Ich wurde getagged - und das von der lieben Ederlezi vielen Dank dafür :) Ich mag die Tags meistens eigentlich ganz gerne, vorallem, wenn solch tolle Fragen dabei sind.

D I E  R E G E L N :
1. Verlinke die Person, die dich getagged hat! ✓
2. Beantworte die dir gestellten Fragen! ✓
3. Tagge elf weitere Personen! ✓
4. Sage diesen elf Bloggern Bescheid, dass du sie getagged hast! ✓
5. Stelle elf eigene Fragen an diese Blogger! ✓

Dies sind die 11 (wie ich finde) tollen Fragen von Ederlezi und meine dazugehörigen Antworten.

1.) Was würdest du am vergangenen Monat gerne ändern, sofern es in deiner Macht liegt?
Defintiv meine Zeiteinteilung. Findet ihr nicht auch, dass die Zeit einfach so davon fliegt? Ich schaffe es einfach nicht, alles abzuarbeiten, was ich mir so vornehme. Wenn es in meiner Macht liegen würde, würde ich dem Tag noch ein paar Stunden dranhängen.

2.) Wo und wie würdest du deinem (potenziellen) Partner einen Heiratsantrag machen?
Also so direkt habe ich darüber noch gar nicht nachgedacht. Momentan habe ich auch gar keinen Partner an meiner Seite, obwohl es da einen sehr besonderen (unerreichbaren) Menschen gibt... aber ich schweife ab... Auf jeden Fall würde ich nicht warten, bis ich gefragt werde. Da ich aber auch nicht möchte, dass sich mein Partner unter Druck gesetzt fühlt, würde ich es schön finden, wenn wir ganz alleine wären.

3.) Mit welcher Sinnesbehinderung könntest du eher leben und warum? Blindheit oder Gehörlosigkeit?
Mit dieser Frage dagegen habe ich mich in letzer Zeit öfters beschäftigt. Ich habe im letzen Jahr zwei Menschen kennengelernt, die mir sehr sehr doll ans Herz gewachsen sind. Und beide sind Hörgeschädigt. Durch diese beiden habe ich mich sehr mit dem Thema Gehörlosigkeit und allem was dazugehört, beschäftigt... Ich möchte in nächster Zeit sogar die Gebärdensprache lernen... und als ich endlich das Fingeralphabet konnte, das war so ein wahnsinniges Glücksgefühl.. unglaublich. Aber um auf die Frage zurückzukommen,  ich glaube ich könnte mir keiner der beiden Sinnesbehinderungen leben... ein Leben ohne Töne, Klänge, mir vertrauten Stimmen - für mich unvorstellbar. Und den für mich schönsten Menschen nicht mehr sehen zu können, nicht mehr in seine Augen schauen zu können - etwas was ich mir einfach nicht vorstellen möchte.

4.) Du darfst 4 bekannte Persönlichkeiten (egal ob bereits verstorben und egal, wofür sie bekannt sind) zum Abendessen begleiten. Wen würdest du wählen?
Suzanne von Borsody (Schauspielerin) - ich hatte schon mehrfach das Vergnügen, und würde sie immer wieder bevorzugen, Rainer Maria Rilke (Dichter), Meryl Streep (Schauspielerin) & Ina Müller (Sängerin)

5.) Wie war die Nacht vor deinem Geburtstag für dich als kleines Kind?
Undendlich lang. Die Zeit wollte einfach nicht vergehen... (also genau das Gegenteil von dem, was jetzt der Fall ist - die Zeit rast) Ich war immer so aufgeregt, bis ich dann irgendwann einschlief..

6.) Wo siehst du dich in 40 Jahren?
In 40 Jahren stehe ich kurz vor meinem 65. Geburtstag. Ich hoffe ich bin dann um die Erfahrung reicher, dass es sich lohnen kann, für die Liebe zu kämpfen... Dass der Verstand gegen das Herz verloren hat, wir für uns und nicht für andere leben und ich mit meinem Partner glücklich in einer Beziehung (oder mittlerweile vielleicht auch Ehe) bin.

7.) Welches ist dein Lieblingsduft?
Der Duft meines Lieblingsmenschen ♥

8.) Ein neues Hobby muss her - wofür entscheidest du dich?
Gebärdensprache - aber zählt das als Hobby? Ich glaube eher das ist eine Bereicherung. Ansonsten möchte ich endlich Gitarre spielen lernen, bisher steht die Klampfe nur zur Deko da.

9.) Deine für andere am wenigstens nachvollziehbare Eselsbrücke / Gedächtnisstütze?
Ich grabe gerade in meinem Gedächtnis, ob ich überhaupt Eselsbrücken benutze.. aber ich glaube nicht, zumindest nicht bewusst.. Mal speicher ich Sachen einfach so ohne Anstrengung in meinem Gedächtnis ab, und ein anderes Mal, krieg ich es einfach nicht rein, dann benutz ich einfach meine Spickzettel ;)

10.) Stell dir vor, du hättest eine "Gang". Wie wäre ihr Name?
Kennt ihr Grease? Ich wollte immer Mitglied der "Pink Ladys" sein :D

11.) Wie isst du einen Schokoladenschaumkuss?
Also zuerst ess ich oben die Schokolade ab, und versuche dabei nicht den Schaum zu beschädigen (was meistens aber nicht gelingt), dann ess ich den Schaum und wenn ich einen Löffel dabei habe, löffel ich den "Schokobecher" aus und ess ihn dann.. und ganz zum Schluss kommt das Beste des ganzen Kusses - die Waffel...

Soo, und nun bin ich ja mit meinen 11 Fragen dran - gar nicht so einfach, sich da was zu überlegen...

01. Gibt es ein Lied, dass du immer mit einem bestimmten Ereignis in Verbindung bringen wirst?
02. Du gewinnst eine große Summe Geld - wie bringst du es unter die Leute?
03. Wie machst du deinem Schwarm klar, dass nur du die / der Richtige für sie / ihn bist?
04. Du bist Schauspieler/in. Was würdest du für deine Rolle tun, wie weit würdest du gehen?
05. Verrat mir doch dein Lieblingsrezept!
06. In welchem Jahrzehnt / Zeitepoche hättest du gerne gelebt?
07. Du hast eine eigene Bar / Kneipe / Café! Welchen Namen trägt es?
08. Wovor hast du am meisten Angst?
09. Was hat dich dazu bewegt, mit dem bloggen anzufangen?
10. Gibt es Ziele, die du unbedingt noch erreichen möchtest?
11. Was ist das Verrückteste, dass du je getan hast?

Und sie gehen an:

Nik | Steffi | Linda | Evelin | Luise | Miu | Laura | Vera | Juline | Julie | Christina  und alle anderen, die gerne mitmachen möchten

Kommentare:

Laura hat gesagt…

Dankeschön fürs taggen, aber ich mach bei Tags nur sehr selten mit. Ansonsten würde mein Blog wohl nur aus solchen Tags bestehen. Aber interessante fragen und Antworten! :)

Juline hat gesagt…

DAnke für's Taggen (:

Hab DIch ebenfalls getaggt, würde mcih freuen, wenn Du mitmachen würdest (:

LG
Juline

http://juuuuline.blogspot.de/2012/06/11-fragen-tag.html

miu nguyen hat gesagt…

Vielen Dank fürs Taggen (:

Ich habe schon gefühlte Ewigkeiten keinen Tag mehr gemacht.. ich glaube, dass ich den mal schnell beantworten werde :3

Ederlezi hat gesagt…

Die Pink Ladies, wie cool! Wir haben Grease mal in der Schule aufgeführt. Aber dann müssen allen in der Gang auch so furchtbare Brillen tragen, bitte! :D

Gebärdensprache find ich super. Meine Schwester hat mir vor 10 Jahren oder so das Fingeralphabet beigebracht und manchmal kommunizieren wir noch drüber ;). In der Uni hatte ich auch noch an einer Veranstaltung dazu teilgenommen, aber mehr als "Dein Name was?" und ein paar Begriffe (Schildkröte ist toll, Kühlschrank auch. Und Holland :D) weiß ich leider nicht mehr..

Maegwin hat gesagt…

Ich glaub, Du bist eine sehr interessante Person :-).

*la fille blonde hat gesagt…

Danke für´s Taggen :) Aber weiß noch nicht, ob ich mitmache - die Fragen sind so schwer ;) Auf viele Dinge wüsste ich jetzt so spontan gar keine Antwort :/

Liebe Grüße :)

Celina hat gesagt…

Rainer Maria Rilke, steht auch auf meiner Liste :)