favorites...

Freitag, 16. November 2012

{Eine haarige Angelegenheit - Tag}

//
Bei der lieben Nela von Sternenzauberwelt habe ich diesen haarigen Tag gefunden, und da ich quasi gerade vom Friseur komme, dachte ich mir, dass ich den einfach mal mache ;)

1.) Wie lang sind deine Haare?
Seit heute nun ungefähr wieder Schulterlang. Ich würde sagen, es wurden ungefähr 8-10 cm abgeschnitten.
2.) Welches Shampoo benutzt du?
Hauptsächlich nutze ich die Silkonfreien von Balea. Momentan stehen auf meinem Wannenrand "Jeden Tag Shampoo Himbeere" & "Vitalizing Lemon Grass". Neu dazu, aber noch nicht ausprobiert: "Seidenglanz Shampoo Feige & Perle".
3.) Welche Spülung benutzt du?
Ebenfalls die Silikonfreien von Balea. Derzeit die "Repair-" und die "Glatt- & Glanzspülung". Ich mische die beiden auch gerne miteinander.
4.) Benutzt du sonstiges Spray / Glättungsspray?
Ab und zu das Glanzspray von Syoss. Und ich liebe die Kuren von Swiss-o-par.
5.) Hast du von Natur aus lockige oder glatte Haare?
Mehr glatt aus lockig, aber auch nicht aalglatt runterhängend.
6.) Glättest du deine Haare, und wenn ja, wie oft.
Nicht mit einem Glätteisen, wenn dann mit Bürste und kalter Föhnluft... Leider halten meine Haare nicht lange durch, da sie leider viel zu dick sind.
7.) Gelst du deine Haare?
Nein, nicht mehr... Als ich sie kurz trug schon...
8.) Was hältst du von Silikonen in Shampoos?
Seit ich die Silikonfreien benutze, geht es sowohl meiner Kopfhaut, als auch meinen Haaren besser.. Manchmal nutze ich auch zwischendurch mal wieder etwas mit Silikonen, allerdings fängt es dann nach einem Zeitraum auf dem Kopf zu jucken an, so dass ich wieder zu Silikonfreien Haarprodukten wechsel.
9.) Wie oft wäschst du deine Haare?
Das kommt drauf an, so alle zwei bis drei Tage, manchmal auch täglich. Je nach dem.
10.) Hast du splissige Haare?
Es geht so, aber durch das Blondieren, wurden sie ganz schön angegriffen, deswegen jetzt auch die Kürzung, ein Teil der kaputten Haare ab.
11.) Färbst du deine Haare bzw. ist das deine Naturhaarfarbe?
Also natürlich ist was anderes :) Ja, ich färbe meine Haare, momentan mit Directions ♥ neue Liebe, und eigentlich ziemlich haarschonend, wäre das dafür umso schädlichere Blondieren nicht....
12.) Färben - Beim Friseur oder selbst zu Hause?
Bisher immer beim Friseur, der weiß was er tut, und bekommt das auch am Besten hin, aber bei den Directions geht das auch gut alleine, bzw. ich lass mir da von einer Freundin helfen.
13.) Magst du deine Frisur?
Naja, im großen und ganzen schon... Man hat ja immer so seine Vorstellung, aber entweder sieht es meist doch anders aus, oder aber man ist begeistert. Es ist ungewohnt wieder ein Pony zu tragen, und meist weiß ich erst nach eins / zwei Tagen, ob mir mein neuer Haarschnitt gefällt. Nach einem Friseurbesuch ist es meiner Meinung nach immer ein bisschen verfälscht, da die Haare noch ganz anders liegen und so aufgeplustert sind.

1 Kommentar:

Franzi hat gesagt…

Vor lauter Haaren sehe ich den Wald nicht mehr...LG