favorites...

Mittwoch, 19. Dezember 2012

{Der Charakter - Tag}

//
"Ich bin besonders glücklich, wenn das Glück unvollkommen ist. 
Vollkommenheit hat keinen Charakter."

- Sir Peter Ustinov -

Ich habe einen tollen Tag bei Sarahs Neverland gefunden, und dachte, den muss ich auch machen.

Bist du bei fremden Personen schüchtern?
Ja. Doch schon sehr, aber ich weiß eigentlich gar nicht warum... Im Netz ist das irgendwie so viel einfacher, aber wenn ich die Person dann real das erste Mal treffe, weiß ich gar nicht, wie ich auf den Menschen zugehen soll. Außerdem mag ich nicht dieses Gefühl angestarrt zu werden, obwohl das manchmal gar nicht der Fall ist.

Gibst du Obdachlosen Geld?
Eher nein, bei uns in der City sitzen oft welche rum, mit ihren Hundis oder Kindern auf dem Arm in der Kälte... Ich weiß nicht, aber ich habe bei ihnen immer so das Gefühl, dass sie Mitleid erregen wollen. Und das geht mir ehrlich gesagt zu weit... denn die Tiere und Kinder, können nichts dafür, und werden dafür ausgenutzt. Da gebe ich lieber den Straßenmusikern etwas.

Bist du vertrauenswürdig?
Was man mir anvertraut bleibt auch bei mir. Ein gutes Beispiel ist ein Freund von mir, der mir nach langer Zeit endlich erzählt hat, was ihn so beschäftigt hat, und ich habe die ganze Zeit dicht gehalten, bis er selber damit an die 'Öffentlichkeit' ist. Ich selber vertraue nur ganz wenigen Menschen, nicht, weil ich ihnen vielleicht nicht vertrauen könnte, aber ich fresse es dann lieber in mich hinein, als womöglich andere damit zu belasten. 

Setzt du dich in irgend einer Organisation ein oder spendest Geld?
Ich bin mal mit zwei Freundinnen durch einen Wohnblock gezogen, und wir haben etwas Geld für den Kosovo sammeln wollen... Ein paar Euros DMs sind sogar zusammen gekommen. Danach sind wir auf die Bank und haben es eingezahlt :D

Worauf legst du in deinem Leben am meisten Wert?
Eigentlich sollte das ja die Familie sein. Die ganze. Aber mittlerweile gehören da eigentlich nur noch meine Eltern, meine Schwester und mein Neffe dazu... Den Rest kann ich eigentlich in der Pfeiffe rauchen... Auf einen ordentlichen Umgang untereinander lege ich auch Wert... doch diese Werte müssen in der Gesellschaft erst einmal ankommen.

Glaubst du, dass du gut teilen kannst?
Ja, ich denke das kann ich. Es gibt Leute, für die würde ich mein letztes Hemd opfern und statt dessen nackt rumlaufen.

Wenn du etwas verschenkst, wie sehr machst du dir darüber gedanken, was das passende sein könnte?
Ohje, meiner Meinung nach viel zu viel Gedanken... Ich mache mir immer schon vorher einen Kopf, so nach dem Motto... was, wenn es ihr oder ihm nicht gefällt... Am liebsten würde ich immer ganz genau wissen wollen, was die Person so mag, damit ich auch genau ihren Geschmack treffen kann. 

Gibst du bei Streitigkeiten "problemlos" auf, oder musst du eher das letzte Wort haben?
Ich hasse es, zerstritten zu sein, und versuche es meist vor dem schlafen gehen zu klären. Aber manchmal ist die Kraft einfach am Ende, und will nicht nachgeben. Ich bin auch kein nachtragender Mensch, aber ich kann es gar nicht leiden, wenn ich immer den ersten Schritt machen soll... Nur leider bin ich meist die blöde, die es auch macht.

Bist du ein kreativer Mensch mit vielen Ideen?
Kreativ eigentlich schon, nur meistens scheitert es an der Durchführung. ;)

Interessierst du dich z.B. für Kunst, oder andere Kulturen?
Jaaaa, ich interessiere mich sehr für Schauspielerei... Nicht, dass ich selber spielen möchte, nein... aber diese Faszination, dass ein Mensch in so viele unterschiedliche Rollen schlüpfen kann, und das so authentisch darstellen kann, dass man glaubt, dieser Mensch hätte nie etwas anderes getan, wie seine Rollenfigur... das mag ich total... Ich gehe auch sehr gerne ins Theater....

Bist du spontan, oder überfordern dich ungeplante Situationen?
Eher nein.. Ich bin wohl doch eher der Planer. Manchmal plane ich sogar Gespräche, dass es dabei meist anders kommt, ist wohl klar... Also eigentlich vergeudete Zeit, oder? Aber als überfordert würde ich es jetzt nicht nennen.

Worüber denkst du am meisten nach?
Des öfteren über den Sinn des Lebens. Und oft auch darüber, ob man eigentlich glücklich ist, über das, was man ist, oder hat.... Oft denke ich auch darüber nach, ob ich ewig das machen möchte, was ich jetzt mache... Was nicht heißen soll, dass ich das nicht gerne mache.

Hast du Ängste?
Also Angst vor irgendwelchen Krabbeltierchen etc. habe ich nicht. Eher sowas wie Verlustängste, oder dass einem meiner liebsten etwas zustoßen konnte.

Wir mitmachen möchte, kann das gerne tun, ich werde jetzt niemand spezielles taggen, aber ihr könnt gerne euren Link dazu in die Kommentare posten, wenn einer von euch diesen Tag auch macht.

Keine Kommentare: