favorites...

Dienstag, 23. April 2013

{Brause Cupcakes}

//
Hallo meine Lieben,

am Samstag hat mich nach langer Zeit mal wieder das Backfieber gepackt... Rausgekommen sind dabei Cupcakes im Pastelllook *____* die auch noch total einfach und schnell gingen.
Als erstes beginnt ihr damit, dass ihr die weiche Butter mit dem Zucker schön cremig schlagt bist alles zu einer hellen Masse geworden ist. Wenn ihr das habt, fügt ihr nach und nach die Eier hinzu. Das Mehl mischt ihr mit dem Backpulver und siebt es über die Ei-Butter-Mischung. Damit der Teig schön fluffig bleibt, hebt ihr diese Mehlgemisch am Besten mit einem Löffel unter. In der Zeit, während ihr den Teig vorbereitet, solltet ihr schon euren Backofen auf 180° vorheizen. 
Vergesst nicht euer Brausepulver unter den Teig zu heben. Und damit ist der Teig auch schon fertig.  Logischerweise muss der Teig nun noch in die Förmchen verteilt werden, und dann geht es ab in den Ofen für ca. 20 Minuten... Stäbchentest.
Wenn die Jetzt-noch-Muffins fertig sind, auskühlen lassen. In der Zeit könnt ihr auch schon eure Butter weich werden lassen... Diese schlagt ihr dann in 2-3 Minuten cremig und rührt etwas Milch unter. Danach hebt ihr den Puderzucker unter und verrührt alles miteinander, so dass eine glatte Masse entsteht. Nach belieben könnt ihr eure Buttercreme nun noch einfärben. Alles in einen Spritzbeutel füllen, und ab damit auf die Muffins.
Ich habe das ganze danach noch mit buntem Zucker dekoriert, und das wars auch schon.



Kommentare:

Franzi hat gesagt…

außer mir und meiner Nichte isst die hier keiner... :( Lieben gruß

Dorothy hat gesagt…

Schaut lecker aus :)

LG Doro

... verliebt in Zuhause! hat gesagt…

Das hört sich aber interessant an.*g*
ich kenne Brausepulver sonst nur zusammen mit Wodka ;-))
Schöne Idee!
LG, Nadine