favorites...

Freitag, 21. Juni 2013

{Mirror, Mirror on my wall ... }

//
Hallo zusammen,

sagt mal, ist bei euch auch so eine Hitze, dass man sich am liebsten gar nicht erst vor die Tür wagen möchte? Klar, ich weiß.. wir alle haben rumgemeckert, dass es doch nun endlich mal Frühling bzw. Sommer werden soll, und wie sehr haben wir uns immer wieder über neuen Schnee aufgeregt.. Nun denn, ich würde mal sagen der Sommer ist angekommen, oder? Mal schauen, wie lange er bleibt.
Pastellhair ♥
Wer mich auf Instagram verfolgt #farbenmeinerwelt hat es sicher schon mitbekommen.. Meine Haare sind ab, bzw. kürzer.. Großer Punkt der dafür sprach, sie abschneiden zu lassen, war natürlich zum einen die erwartetet Hitzewelle und der Sommer, aber andererseits war es einfach nötig... Nachdem ich sie nun fast ein Jahr lang bunt hatte, und das ständige blondieren, da sonst die Directions nicht halten, mein Haar sehr geschädigt hat, war es einfach nötig... Also... auf ins Projekt "Pimp your hair"...
like Snowwhite :)
Helene Fischer - Haarvorbild und überhaupt :)
Als erstes galt es für mich eine neue Frisur bzw. einen Schnitt zu finden.. Generell wollte ich mir meine Haare gerne wieder lang wachsen lassen... In den letzten Wochen und Monaten sind sie auch ganz toll gewachsen.. Ihr müsst wissen, ich habe wirklich extrem dicke Haare.. wer gerne etwas abhätte, darf sich gerne melden.. ;) Ich möchte ja gar keine dünnen strähnigen Haare, aber ein wenig dünner dürften sie dann schon gerne sein... Die Frisur, die ich gerne hätte war schnell gefunden, dazu später mehr... Der nächste Schritt war dann, sich von den bunten Haaren zu trennen... Ich muss ja sagen, ich hätte sie gerne behalten, aber färben aller 4 Wochen war schon nötig und mir ehrlich gesagt viel zu ansrengend.. denn leider müsste ich sie mir dafür jedes Mal wieder blondieren, damit die Farbe auch hält.. dass das nicht ohne Folgen blieb, muss ich glaube ich nicht erzählen, oder? Ich kann echt froh sein, dass meine Haare da doch so viel aushalten.. Die Struktur macht sich eben doch bezahlbar...  Nichts desto trotz, bekommst du das nicht wieder heile, wenn da einmal was geschädigt ist.. Also habe ich mich entschlossen, mir die Haare ersteinmal einfarbig färben zu lassen bevor ich sie mir schneiden lassen.. Ich weiß, ich weiß.. normalerweise lässt man sie sich ja erst schneiden, dann färben, um schon Farbe zu sparen, aber ehrlich gesagt hatte ich auch keine Lust, mir meine gekürzten, gesunden Spitzen gleich wieder mit Chemie vollzuhauen... Gerne wäre ich ein wenig heller geworden, hatte aber die Befürchtung, dass meine bunten Haare durchschimmern würde... Also entschied ich mich für einen Braunton... Als nächstes galt es dann ein Termin beim Friseur zu machen... Und yeah... was soll ich sagen... ich war diesmal so was von zu frieden... Aber so richtig.. Ihr müsst wissen, ich nehme immer... wirklich IMMER ein Foto von der Frisur, die ich möchte mit zum Friseur... anhand von Bildern kann man einfach soo gut erklären und zeigen, was man gerne hätte.. Und noch nie hatten meine Haare soviel Ähnlichkeit mit dem Wunschhaaren. Auf jeden Fall liebe ich meine neuen Haare... jetzt heißt es zwar wieder warten, dass sie wachsen, vorausgesetzt ich habe das Durchhaltevermögen - das ist nämlich so eine kleine Schwäche.. was meine Haare angeht habe ich echt keine Ausdauer.. ich lasse sie immer ausdünnen, aber nach ein paar Tagen merkt man kaum noch was davon.. sie wachsen ohne Ende - bis sie irgendwann einen Stopp einlegen und sich nichts mehr tut... Nun ja... wer weiß, was als nächstes kommt :)
So wie sie jetzt erstmal sind, gefallen sie mir auf jeden Fall richtig gut... und jetzt heißt es pflegen ohne Ende... Ich habe mich nun natürlich auch wieder mit Haarzeugs eingedeckt und weiß gar nicht, wann ich das alles aufbrauchen soll, höhö.. aber es gibt so tolle Sachen.. und dann auch immer gleich als Pflegeserie... Wenn ihr Interesse daran habt, kann ich euch sehr gerne mal meine Produkte vorstellen, mit denen ich meine Haare so verwöhne, pflege und füttere :)
So, und nun dürft ihr natürlich auch meine Haare sehen, wie sie nun aussehen...
Wuhuuuuu :)

Kommentare:

... verliebt in Zuhause! hat gesagt…

Ich sag auch wuhuu :-) ....Nachdem ich erst ein wenig irritiert war zuerst Meryl ins Gesicht zu schauen...
Die Frisur steht dir ja wirklich super!
Da pfeif ich doch mal anerkennend ;-)

Ich habe auch dickes Haar, allerdings mit richtig Naturkrause. Mein Problem sind eher trockene Spitzen. Aber es geht noch.

Dir ein schönes WE!
LG Nadine

Julia hat gesagt…

Schaut prima aus! :)
Wünsch dir viel Durchhaltevermögen beim Wachsenlassen.