favorites...

Freitag, 16. August 2013

{I Love... YANKEE CANDLE}

//
Aloha ihr Lieben,
kennt ihr das auch. Ihr stöbert durch die Liste eurer Blogs, die ihr so verfolgt und entdeckt immer wieder Dinge, die euch inspirieren, und die ihr unbedingt haben und selber ausprobieren wollt. Sei es nun irgend ein neues Buch, ein Film, der garade neu ins Kino kommt, oder die neuesten Knaller aus der Lebensmittelbranche. Man will es einfach haben, und das am liebsten natürlich sofort. So erging es mir unter anderem mit den bei Bloggern allzeit beliebten Yankee Candles.... Seit dem ich blogge, wollte ich nun schon YCs ausprobieren, und im letzten Jahr bekam ich nun aufgrund des Bloggerwichtelns mein erstes Tarte geschenkt.... und habe mich riesig darüber gefreut. Da dies ein Weihnachtsduft war, und ich bisher keine "Lampe" dafür hatte, habe ich es bisher noch nicht verwendet... Jedoch musste nun endlich ein paar neue Tarts her, und so machte ich mich auf die Suche nach einem günstigen Angebot.. So bin ich letztendlich bei Yankee Farm gelandet und habe mich für folgende (erstmal) 4 Tarts entschieden: Pink Dragon Fruit, Beach Flowers, Bahama Breeze & Fruit Fusion. Und sie riechen schon im festen Zustand soo verdammt gut... Ausprobiert habe ich bisher nur Pink Dragon Fruit, aber auch auf die anderen freue ich mich schon sehr.
Bei Yankee-Farm kostet ein Tart 1,80 €, wiegt 22 Gramm und hat eine Brenndauer bis zu 8 Stunden. Jedoch benutze ich kein ganzes Tarte, da es schon sehr intensiv duftet. Wenn man nur ein viertel oder halbes Tarte in seine Duftlampe gibt, kann man durch gezieltes nachlegen den Duft gut dosieren. 
Die Tarts sind in Folie eingepackt, zum dran schnuppern, braucht man einfach nur unter den Aufkleber riechen, und muss das YC Tarte nicht extra anbrechen. 
Ich bin auf jeden Fall sehr begeistert und die ganzen Blogger haben nicht zu viel versprochen. Mit Sicherheit war dies auch nicht meine letzte Bestellung. Ich denke spätestens vor Weihnachten wird nach geordert, denn es gibt noch wahnsinnig viele Geruchsrichtungen, von Frisch über herb bis fruchtig ist wirklich alles dabei...

Habt ihr auch schon mal Yankee Candles ausprobiert? Wäre das auch etwas für euch, oder könnt ihr eine Sorte besonders empfehlen?

1 Kommentar:

Julia hat gesagt…

Stimmt, YC habe ich auch erst du die Blogleserei kennengelernt und ich finde sie prima. Bisher habe ich sie aber immer nur direkt im Laden gekauft, aber da gibt es bei uns nur eine sehr kleine Auswahl. Ansonsten habe ich immer ein wenig Angst, dass mir eine Sorte nicht gefällt, wenn ich sie nicht vor dem Kauf beschnuppern kann. ;) Dabei ist die Auswahl online ja echt riesig. Auswendig weiß ich jetzt gar nicht wie meine Lieblingssorten so heißen, aber vielleicht mache ich zum Herbst hin auch mal einen Eintrag zu meinen YC-Tarts.