favorites...

Montag, 13. Januar 2014

{Golden Globe Awards 2014}

//
Heute findet in der Nacht zum Montag die 71. Golden Globe Verleihung in Beverly Hills statt. Die Golden Globes sind der 2. wichtigste Preis vor dem Acadamy Award (Oscar) in der Filmbranche. 
Ich freue mich so sehr, dass ich morgen seit Jahren mal wieder einen Montag frei habe (Urlaub ausgenommen), damit ich mir die Globes anschauen kann. Ich mag diese Verleihungen sehr gerne. Wann sieht man schonmal alle seine Lieblingsschauspieler auf einem Haufen. Moderieren werden die Schauspielerinnen Tina Fey und Amy Poehler.

(100+) Likes | Tumblr
Tina Fey, Amy Poehler | via
Ich möchte euch gerne die nominierten für dieses Jahr zeigen und auch, diejenigen, denen ich es am meisten gönne, bzw. bei denen ich denke, dass sie gute Chancen haben, den Globe mitzunehmen.

FILM
Bester Film - Drama
12 Years a Slave* - Regie: Steve McQueen 
Captain Phillips - Regie: Paul Greengrass 
Gravity - Regie: Alfonso Cuarón 
Philomena* - Regie: Stephen Frears 
Rush - Alles für den Sieg (Rush) - Regie: Ron Howard

Gesehen habe ich bisher keinen dieser Filme. Um mir aber ein Bild darüber machen zu können, habe ich mir die Trailer angeschaut.. Ich denke der Globe könnte an Philomena (was ich hoffe) oder 12 Years a Slave gehen. Für diese beiden Filme wünsche ich es mir am meisten.


Beste Hauptdarstellerin - Drama
Cate Blanchett – Blue Jasmine
Sandra Bullock – Gravity
Judi Dench – Philomena*
Emma Thompson – Saving Mr. Banks*
Kate Winslet – Labor Day*
Oh hier würde es mir sehr schwer fallen, wenn ich mich entscheiden müsste. Alle hier aufgelisteten Schauspielerinnen mag ich sehr gerne, und jeder einzelnen würde ich den Globe wünschen. Wenn ich mich entscheiden müsste, würde Judi Dench, Emma Thompson oder Kate Winslet in dieser Kategorie siegen, da mir die anderen beiden Filme jetzt nicht so zusagen.


Bester Hauptdarsteller - Drama
Chiwetel Ejiofor - 12 Years a Slave*
Idris Elba - Mandela - Der lange Weg zur Freiheit (Mandela: Long Walk to Freedom)*
Tom Hanks - Captain Phillips
Matthew McConaughey - Dallas Buyers Club
Robert Redford – All Is Lost
Ich mag Tom Hanks sehr gerne, jedoch sagt mir hier der Film vom Trailer her gesehen, nicht so wirklich zu. Selbiges gilt auch für Robert Redford. Matthew McConaughy jedoch hat für seine Rolle in diesem Film sehr viel abgenommen, und ich finde ja, sowas gehört belohnt.

Bester Film - Komödie / Musical
American Hustle - Regie: David O. Russell 
Her* - Regie: Spike Jonze 
Inside Llewyn Davis* - Regie: Joel und Ethan Coen 
Nebraska - Regie: Alexander Payne 
The Wolf of Wall Street* - Regie: Martin Scorsese
Auch hier von diesen Filmen kenne ich bisher nur die Trailer, und am meisten spricht mich hier "Her", in dem auch Amy Adams mitspielt, an.

Beste Hauptdarstellerin – Komödie/Musical
Amy Adams - American Hustle 
Julie Delpy - Before Midnight 
Greta Gerwig - Frances Ha 
Julia Louis-Dreyfus - Genug gesagt (Enough Said)*
Meryl Streep - Im August in Osage County (August: Osage County)*
Hier hoffe und wünsche ich es ganz klar Meryl Streep. Sie ist einfach die Allerbeste.


Bester Hauptdarsteller – Komödie/Musical
Christian Bale - American Hustle 
Bruce Dern - Nebraska 
Leonardo DiCaprio - The Wolf of Wall Street 
Oscar Isaac - Inside Llewyn Davis 
Joaquín Phoenix - Her

Den Glob in dieser Kategorie wünsche ich mir für Leonardo DiCaprio, Oscar Isaac und Joaquin Phoenix, wobei ich ihn letzterem am meisten wünsche.

Bester Animationsfilm
Die Croods (The Croods) – Regie: Kirk DeMicco, Chris Sanders
Die Eiskönigin - Völlig unverfroren (Frozen) – Regie: Chris Buck, Jennifer Lee
Ich - Einfach Unverbesserlich 2 (Despicable Me 2) – Regie: Pierre Coffin, Chris Renaud
 Die sind alle 3 total niedlich. Entscheide mich aber für "Die Eiskönigin - Völlig unverfroren".

Bester fremdsprachiger Film
Blau ist eine warme Farbe (La vie d’Adèle – chapitres 1&2), Frankreich – Regie: Abdellatif Kechiche La Grande Bellezza – Die große Schönheit (La grande bellezza), Italien – Regie: Paolo Sorrentino 
Die Jagd (Jagten), Dänemark – Regie: Thomas Vinterberg 
Kaze Tachinu (風立ちぬ), Japan – Regie: Hayao Miyazaki 
Le passé - Das Vergangene (Le passé), Frankreich, Italien – Regie: Asghar Farhadi
Die Franzosen haben es drauf gute Filme zu machen, daher denke ich, dass "Blau ist eine warme Farbe" gute Chancen haben könnte.

Beste Nebendarstellerin
Sally Hawkins - Blue Jasmine
Jennifer Lawrence - American Hustle
Lupita Nyong’o - 12 Years a Slave 
Julia Roberts - Im August in Osage County (August: Osage County)
June Squibb - Nebraska
Was die Filme angeht, sage ich, haben Lupita Nyong'o und Julia Roberts gute Chancen.

Bester Nebendarsteller
Barkhad Abdi - Captain Phillips 
Daniel Brühl – Rush - Alles für den Sieg (Rush) 
Bradley Cooper - American Hustle 
Michael Fassbender - 12 Years a Slave*
Jared Leto - Dallas Buyers Club*
Ich wünsche unserem Daniel Brühl, dass er den Globe bekommt.


Beste Regie
Alfonso Cuarón - Gravity
Paul Greengrass - Captain Phillips
Steve McQueen - 12 Years a Slave*
Alexander Payne - Nebraska
David O. Russell - American Hustle
Hier hoffe ich, dass der Preis an "12 Years a Slave" geht.

Bestes Drehbuch
Spike Jonze - Her*
Bob Nelson – Nebraska 
Jeff Pope und Steve Coogan – Philomena*
John Ridley - 12 Years a Slave 
Eric Warren Singer und David O. Russell – American Hustle
Philoma hat hier an dieser Stelle hoffentlich die größten Chancen.


Beste Filmmusik
Alex Ebert - All Is Lost
Alex Heffes - Mandela - Der lange Weg zur Freiheit (Mandela: Long Walk to Freedom)
Steven Price - Gravity
John Williams - Die Bücherdiebin (The Book Thief)
Hans Zimmer – 12 Years a Slave
Die Filmmusik von "Die Bücherdiebin" sagt mir persönlich am meisten zu.

Bester Filmsong
"Atlas" aus Die Tribute von Panem - Catching Fire (The Hunger Games: Catching Fire) - Chris Martin, Guy Berryman, Jonny Buckland, Will Champion
"Let It Go" aus Die Eiskönigin – Völlig unverfroren (Frozen) - Kristen Anderson-Lopez, Robert Lopez "Ordinary Love" aus Mandela - Der lange Weg zur Freiheit (Mandela: Long Walk to Freedom) - Bono, Adam Clayton, The Edge, Larry Mullen Jr.
"Please Mr Kennedy" aus Inside Llewyn Davis - Ed Rush, George Cromarty, T-Bone Burnett, Justin Timberlake, Joel und Ethan Coen
"Sweeter Than Fiction" aus One Chance - Einmal im Leben (One Chance) - Jack Antonoff, Taylor Swift
Let it go geht sofort ins Ohr, ist halt typisch Disney, und auch Sweeter than Fiction ist absolut Ohrwurmkompatibel, daher würde ich es gut finden, wenn einer der beiden den Globe bekommt.

FERNSEHEN
Bester Serie - Drama
Breaking Bad
Downton Abbey
Good Wife (The Good Wife)
House of Cards
Masters of Sex
Hier ist Downtown Abbey mein Favorit, da ich die anderen Serien noch nicht wirklich gesehen habe.

Beste Serien-Hauptdarstellerin - Drama
Julianna Margulies - Good Wife (The Good Wife) 
Tatiana Maslany - Orphan Black 
Taylor Schilling - Orange Is the New Black 
Kerry Washington - Scandal 
Robin Wright - House of Cards
Orange is the new Black hört sich recht interessant an...

Bester Serien-Hauptdarsteller - Drama
Bryan Cranston - Breaking Bad
Liev Schreiber - Ray Donovan
Michael Sheen - Masters of Sex
Kevin Spacey - House of Cards
James Spader - The Blacklist
Liev Schreiber ist ein toller Schauspieler, ihm wünsche ich den Globe.


Beste Serie - Komödie
The Big Bang Theory
Brooklyn Nine-Nine
Girls
Modern Family
Parks and Recreation
Girls schau ich gerne, daher hier den Golden Globe bitte an diese Serie.

Beste Serien-Hauptdarstellerin - Komödie
Zooey Deschanel - New Girl 
Lena Dunham - Girls
Edie Falco - Nurse Jackie
Julia Louis-Dreyfus - Veep - Die Vizepräsidentin (Veep)
Amy Poehler - Parks and Recreation
Der Preis geht hier an Zooey Deschanel oder Lena Dunham

Bester Serien-Hauptdarsteller – Komödie
Jason Bateman - Arrested Development
Don Cheadle - House of Lies
Michael J. Fox - The Michael J. Fox Show
Jim Parsons - The Big Bang Theory
Andy Samberg - Brooklyn Nine-Nine
 Der Preis geht hier an Andy Samberg


Beste Mini-Serie oder Fernsehfilm
American Horror Story - Die dunkle Seite in dir (American Horror Story) – Staffel 3: Coven 
Dancing on the Edge
Liberace – Zu viel des Guten ist wundervoll (Behind the Candelabra)
Top of the Lake
The White Queen
Ich wünsche der Preis geht an American Horror Story

Beste Hauptdarstellerin - Mini-Serie oder Fernsehfilm
Helena Bonham Carter - Burton and Taylor
Rebecca Ferguson - The White Queen
Jessica Lange - American Horror Story - Die dunkle Seite in dir (American Horror Story) - Staffel 3: Coven 
Helen Mirren - Der Fall Phil Spector (Phil Spector)
Elisabeth Moss - Top of the Lake
Ich hoffe sooo sehr, der Preis geht an Jessica Lange oder Helen Mirren, aber ich würde ihn auch Helena Bonham Carter wünschen und wäre nicht verärgert darüber.


Bester Hauptdarsteller – Mini-Serie oder Fernsehfilm
Matt Damon - Liberace - Zu viel des Guten ist wundervoll (Behind the Candelabra)
Michael Douglas - Liberace - Zu viel des Guten ist wundervoll (Behind the Candelabra)
Chiwetel Ejiofor - Dancing on the Edge
Idris Elba - Luther
Al Pacino - Der Fall Phil Spector (Phil Spector)
Al Pacino ist einfach toll, daher den Preis bitte an ihn...

Beste Nebendarstellerin – Serie, Mini-Serie oder Fernsehfilm
Jacqueline Bisset - Dancing on the Edge
Janet McTeer - The White Queen
Hayden Panettiere - Nashville
Monica Potter - Parenthood
Sofía Vergara - Modern Family
Der Preis geht hoffentlich an Jacqueline Bisset oder Monica Potter


Bester Nebendarsteller – Serie, Mini-Serie oder Fernsehfilm
Josh Charles - Good Wife (The Good Wife)
Rob Lowe - Liberace – Zu viel des Guten ist wundervoll (Behind the Candelabra)
Aaron Paul - Breaking Bad
Corey Stoll - House of Cards
Jon Voight - Ray Donovan
Jon Voight sollte den Preis bekommen

So, dass sind nun also meine Vermutungen, Wünsche, Hoffnungen, was die diesjährigen Golden Globes angeht. Ich muss sagen, es sind wirklich gute Beiträge und Schauspieler dabei, und ich bin gespannt, wer am Ende die Preise absahnen wird, und wie sehr die tatsächlichen Gewinner mit meinen Wunschkandidaten übereinstimmen.

Kommentare:

Olivia Plep hat gesagt…

Auch ich liebe solche Verleihungen! Hoffe, Du konntest in aller Ausführlichkeit und Ruhe die "Globe Nacht" genießen?!
LG
Olivia

Dein neues Bloglayout gefällt mir sehr gut!

... verliebt in Zuhause! hat gesagt…

Du bist ja super informiert! Respekt :) ich bin bei so was eher ne Niete,deswegen kann ich auch nicht sagen ob du gut vermutet hast,noch Wie es tatsächlich ausgegangen ist. Aber ich hoffe es hat sich für dich gelohnt Urlaub zu nehmen!
LG Naddel